Zahnfleischschmerzen – Was kann das sein?

zahnfleischschmerzenZahnfleischschmerzen können akut oder chronisch sein. Zahnfleischentzündung sind – bis auf einige Ausnahmen – schmerzarm bzw. schmerzlos. Eine spezielle Form der Gingivitis, die ANUG (akute nekrotisierende ulzerierende Gingivitis) verursacht dem Betroffenen jedoch akute und starke Zahnfleischschmerzen. Hier können evtl. auch Zahnfleischentzündung Hausmittel hilfreich sein.

Zahnfleischschmerzen – Erläuterung

Eine selten vorkommende Form der akuten Gingivitis nennt man ANUG (akute nekrotisierende ulzerierende Gingivitis). Davon sind meistens Jugendliche oder junge Erwachsene betroffen. In der Regel im Alter zwischen 15-30 Jahren. Zahnfleischschmerzen sind nicht ansteckend. Diese Krankheit wird durch Bakterien verursacht, die schnell in das Gewebe eindringen. Es gibt einige Anzeichen für ANUG:

  • Starkes Fieber
  • Ein fauler metallischer Geschmack
  • Starker, übelriechender Mundgeruch
  • Und starke Zahnfleischschmerzen

Viele die betroffen sind, sind Raucher oder Menschen die unter viel Stress leiden. Damit man an einer ANUG erkrankt, muss man eine schlechte Mundhygiene besitzen.

Zahnfleischschmerzen – Behandlung

Wenn man einen Verdacht auf ANUG hat, dann muss man dringend zum Zahnarzt. Er wird dann wie folgt behandelt:

  1. Zuerst wird eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt
  2. Dann wird in manchen Fällen, Antibiotika verschrieben (nicht immer)
  3. Schmerzmittel, die gleichzeitig Fiebersenkend sind.

Man sollte die Bettruhe einhalten, da in der Regel der Allgemeinzustand eines Betroffenen ehr kraftlos wirkt.

Andere Ursachen für Zahnfleischschmerzen

Es gibt eine Reihe von Ursachen für Zahnfleischschmerzen. Eine Handvoll sind Folgen von lokalen (örtlichen) Verletzungen durch Gegenstände oder Fremdkörper. Es kann aber auch durch Verbrennungen entstehen, die entstehen wenn man zu heiße Getränke oder Speisen zu sich nimmt. Wenn eins davon zutrifft, ist dies gut mit Wundsalben und Spüllösungen zu behandeln.

Die Parodontitis, ist ebenfalls eine Erkrankung des Körpers, die auf das Zahnfleisch umschlagen kann und hier Schmerzen verursacht.

Häufige Fragen

Wenn ich mit dem Finger gegen das Zahnfleischdrücke, tut es weh. Was kann das sein?
Das kann man leider sehr schlecht ohne genaue Diagnose, die ein Zahnarzt stellt sagen, aber in der Regel drücken sie nur zu fest gegen das Zahnfleisch, dann tut nämlich jedes „Fleisch“ im Körper weh, oder es ist ein anbahnendes Abszess oder ein Fremdkörper hat die Zahnfleischstelle verletzt.

Ich rauche viel. Kann das Nikotin Zahnfleischschmerzen verursachen?
Nein, aber es kann die Sonderform der akuten Gingivitis auslösen, welche dann starke Zahnfleischschmerzen zur Folge hat.