Was ist für eine gesunde Mundschleimhaut wichtig?

Der wichtigste Punkt zuerst: Rauchen Sie nicht! Achten Sie auf Ihren Zuckerkonsum, denn Zucker bildet ungünstige Säuren im Mundraum und fördert Karies.

Nehmen Sie alkoholische Getränke nur moderat zu sich. Auch scharfe Speisen können die Mundschleimhaut reizen und somit ihre Regenerationsfähigkeit einschränken. Ernähren Sie sich vitaminreich mit frischen Lebensmitteln. Doch bedenken Sie, dass auch manches Obst Säuren enthält, die die Schleimhaut im Mundraum angreifen.

Besonders für das Zahnfleisch ist es ideal, wenn Sie nach dem Verzehr von säurehaltigem Obst oder Fruchsäften den Mund möglichst gleich mit Wasser ausspülen und mit dem eventuell geplanten Zähneputzen etwa 15 Minuten warten.

0 comments… add one

Leave a Comment